Le St Pierre – Tarbouriech

Le St Pierre in Marseillan.
Chemin de la Croix Neuve Zone conchylicole. 34140 Loupian. Tel. +33. 4 12 04 48 30.
web: https://www.tarbouriech-le-st-pierre-bouzigues.fr

 

 

17,5/20          Ambiente: 5/5   Service: 4,5/5   Essen und Trinken: 8/10

Die Familie Tarbouriech betreibt neben dem St Barth’ in Marseillan zwei weitere »Lokale«, das St. Pierre in Loupian und eine Theke in den Hallen Jacques Coeur in Montpellier. Während in Montpellier auch eine Auswahl bester Produkte, die in den Hallen verkauft werden, angeboten wird (charcuterie, salades, fromages et pâtisseries), ist die Speisekarte des St Barth’ mit der des St Pierre identisch und umfasst in erster Linie Austern, Garnelen, Muscheln, Schnecken und in den Wintermonaten auch Seeigel. Dazu eine fantastische brasucade nach einem geheimen Rezept von Sabine Tarbouriech, eine Art Miesmuschelpfanne mit vielen Gewürzen (siehe auch unter Le st Barth’). Absolut zu empfehlen!

Pierre Tarbouriech, der Großvater der aktuellen Chefs Florie und Romain, entschied 1962 von Weinbau auf Austernzucht umzusteigen. Mit dem Namen St Pierre soll die Erinnerung an ihn aufrecht erhalten werden. 

Wenn Sie das St Pierre besuchen – und Sie wären nicht gut beraten, es nicht zu tun – kommen Sie unter der Woche und außerhalb der Ferienzeit. Bestellen Sie sich 6 Huîtres Spéciales Tarbouriech (mittelgroß), 6 Belles crevettes, eine Brasucade (eventuell 1 Portion für 2) und zum Abschluss ein Mango-Sorbet. Dazu eine Flasche Wein (die Karte bietet eine gute Auswahl) und vielleicht noch einen petit café. Und lassen Sie die Seele baumeln. Hier klappt es!