Distillerie »Chez Barbé«

Distillerie »Chez Barbé« in St.-Marcel-sur-Aude
3 Chemin des Cooperatives, 11120 St.-Marcel-sur-Aude . Tel. +33. 4 68 45 97 52.
web: https://www.facebook.com/distillerie.restaurant/

Ambiente: ****   Service: ****   Essen und Trinken: ****

Dieses Restaurant ist auf jeden Fall einen Besuch wert (und es wird nicht der einzige bleiben!). Da ist zum einen das kompetente, immer höfliche Personal, zum anderen das sehr gute Essen. Pluspunkte sammelt “Chez Barbé” außerdem mit der gemütlichen Einrichtung, den großzügigen Portionen und dem Menü für 26 Euro, wo man sich à la carte Vorspeise, Hauptgang und Dessert frei aussuchen kann (ganz wenige Gerichte sind “aufpreispflichtig”, wer gleich ein Dutzend Austern haben möchte oder das besonders große Steak muss ein paar Euro extra investieren). Und dann vor allem der Grill!

Eine geniale Konstruktion. Auf einer Steinfläche liegt ein riesiger, massiver Rost, an den Ecken durch Metallwinkel runde 10 cm über die darunter liegenden Glut gehoben. Diese wiederum kommt aus einem Gestell an der Wand, wo ohne Pause bestes Holz, teilweise altes Rebholz verfeuert wird. Ein beweglicher Teil dieses “Ofens” wird mit einem längeren Metallstab bedient, so dass durch einen Schieber genau so viel Glut nach unten fällt, wie benötigt. Das lässt dem Meister am Grill alle Möglichkeiten. Viel Glut in der Mitte, um scharf anzubraten, etwas weniger rings herum, um fertig zu garen, ganz wenig am Rand, um warm zu halten.

Wir waren bei etlichen Besuchen in den vergangenen 2 Jahren nie enttäuscht, was daran liegt, dass nicht nur die Küche sehr gut funktioniert, es werden auch ausschließlich frische, hochwertige Produkte verarbeitet. Magret de canard vom Grill – “saignant”, also innen rosa – außen knusprig, ist ein Knaller, den man gegessen haben muss. Eine ganze Entenbrust mit Salat und Pommes oder Gemüse gibt’s für 16 Euro. Da lacht der Geldbeutel.