Hühnerbrühe Grundrezept

2 – 3 Hühnerflügel in 2 EL Öl scharf anbraten. Aus dem Topf nehmen. 2 geschälte, in Scheiben geschnittene Karotten, 1 Stange Lauch, 1 Stangensellerie, 1 grob zerkleinerte Zwiebel sowie weitere »Kühlschrankreste« soweit verfügbar zugeben (Fenchel, Petersilienwurzel, …) und im verbliebenen Fett anrösten. Hühnerflügel wieder zugeben, mit Wasser bedecken (bei einem größeren Topf mit ca. 28 cm Durchmesser ergibt das am Ende ungefähr 1 Liter) und ein bouquet garni, einen halben EL schwarze Pfefferkörner und 2 Gewürznelken zufügen. Aufkochen lassen und 1,5 Stunden köcheln lassen, dabei falls nötig abschöpfen. Wenn die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert ist, abseihen. Das Gemüse entsorgen, das Fleisch von den Hühnerflügeln – wenn gewünscht – in die Suppe geben.